Facilitating to go: Methode 4+1
Facilitating, Theorie U, Monitoring, Training, Facilitating Change, Facilitator, Facilitate Leadership, Pozessbegleitung, Coaching, Unternehmensentwicklung, Trainerin, Personalentwicklung, Berater, Trainer, Phsychologin, Physikerin, Organisationsentwickler, Systematik, Theory U, Bewegungsraum, Veränderung, Führen in Veränderung, Veränderungsprozesse, Führung, Change, Change Management, Change Prozesse, Führungskräfte, Führungskräftetraining, Leadership, Leadership Training, Organisationsentwicklung, OE Prozesse, Prozessmoderation, Coach, Coaching, Quest, Vision Quest, Natur Coaching, Organisationsberatung, Trainer, Haltung, Werte, Prozessbegleiter, Facilitator, Ausbildung, Speedpainting, Kommunikation, Personaler, Personalmanagement, Wandel, Transformationsprozesse, Katalysator, Emotion, Emotionalität, Kollektive Intelligenz, Zukunft, Lösungsorientierung, Otto Scharmer, school of facilitating
23126
post-template-default,single,single-post,postid-23126,single-format-standard,stockholm-core-1.1,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.1.7,ajax_fade,page_not_loaded,side_area_over_content,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
Title Image

Facilitating to go: Methode 4+1

Facilitating to go: Methode 4+1

Aus unserer neuen Reihe „Facilitating to go“ haben wir heute die Methode „4+1“ für Euch. Es ist eine Übung, die eine besondere Zuhör-Qualität in den Raum holt, für Verlangsamung sorgt und Euch mit Euch selbst, mit anderen und mit dem Thema in Kontakt bringen und verbinden kann. In unseren Veranstaltungen hat sie schon sehr oft für schöne Verwunderung und Begeisterung gesorgt. Hier geht es zum Download – wir wünschen Euch viel Freude beim Ausprobieren oder wieder nutzen.