Mit Konflikten tanzen | school of facilitating
Facilitating: Ausbildung und Begleitung Als Facilitatoren begleiten wir nicht nur seit vielen Jahren Organisationen in ihren Veränderungsprozessen, sondern wir bilden Führungskräfte und Berater auch aus. Facilitating kann man sich nicht anlesen, sondern nur durch das Erleben in sich entdecken und entwickeln. In sieben Modulen erwerben Sie die notwendigen Kompetenzen, um Veränderungs- und Entwicklungsprozesse in Ihrem Unternehmen sowohl auf der strukturierenden als auch auf der psychologischen Ebene zu gestalten und zu führen. Klar, sinnvoll und erfolgreich. Das Angebot richtet sich an Führungskräfte, Personalentwickler, Trainer, Berater und Menschen, die in Verantwortung stehen. Facilitative Leadership ist eine Führungskompetenz, die auf den gängigen Führungsmethoden und Erfahrungen aufsetzt und sie erweitert. Anliegen von Facilitative Leadership ist es, in heutigen und zukünftigen Herausforderungen mit eigener Klarheit und Leichtigkeit zu agieren und Menschen dafür zu gewinnen.
Facilitating, Facilitator, Facilitating Change, Theorie U, Theory U, Bewegungsraum, Veränderung, Führen in Veränderung, Veränderungsprozesse, Führung, Change, Change Management, Change Prozesse, Führungskräfte, Führungskräftetraining, Leadership, Leadership Training, Prozessbegleitung, Organisationsentwicklung, OE Prozesse, Prozessmoderation, Coach, Coaching, Quest, Vision Quest, Natur Coaching, Organisationsberatung, Trainer, Haltung, Werte, Prozessbegleiter, Facilitator, Ausbildung, Speedpainting, Kommunikation, Personaler, Personalmanagement, Wandel, Transformationsprozesse, Katalysator, Emotion, Emotionalität, Kollektive Intelligenz, Zukunft, Lösungsorientierung, Otto Scharmer, school of facilitating
23044
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-23044,page-child,parent-pageid-21502,stockholm-core-1.1,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.1.7,ajax_fade,page_not_loaded,fs-menu-animation-underline,side_area_over_content,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive
Title Image

Mit Konflikten tanzen

Mit Konflikten tanzen

– Master Class –

Konflikte sind für Facilitator*innen häufig wichtige Kristallisationspunkte, die darauf hinweisen, dass Neues im Entstehen begriffen ist.

Gleichzeitig lösen Konflikte in vielen von uns instinkthafte archetypische Reaktionen aus, denn sie haben nicht nur Erneuerungs- sondern auch Zerstörungspotential. Und können Angst auslösen.

Trotz Hindernissen im Fluß bleiben

HERAUSFORDERUNGEN
      • Einige beispielhafte Fragen, die wir adressieren werden:Woran erkenne ich, dass sich ein Konflikt anbahnt?Was sind Strategien, den Prozess zu verlangsamen und den Konflikt an die Oberfläche zu bringen?Wie bleibe ich als Facilitator*in in einem ressourcevollen Zustand?Wie erkenne ich nicht zielführende sogenannte symmetrische Konflikte und wie können sie unterbrochen werden?

        Wie kann ich Konflikte in den Raum holen, so dass die Beteiligten ihr Gesicht wahren?

WAS BRAUCHT ES?
      • In diesen vier Tagen wollen die eigene Konfliktfähigkeit erforschen und stärken, sowie Methoden erproben, wie Konflikte zwischen Menschen und in Gruppen zielführend bearbeitet werden können.
      • Nach den vier Tagen freuen wir uns wenn alle mit gestärktem Mut und einer positiven Haltung Konflikten gegenüber zurück in ihre Arbeit gehen.
TERMINE

4 Tage: 03.05. – 06.05.2022

    Anfrage Mit Konflikten tanzen

    Bitte wählen Sie ihren Ausbildungsort: