Den Bewegungsraum des Facilitators vergrößern
Facilitating, Theorie U, Monitoring, Training, Facilitating Change, Facilitator, Facilitate Leadership, Pozessbegleitung, Coaching, Unternehmensentwicklung, Trainerin, Personalentwicklung, Berater, Trainer, Phsychologin, Physikerin, Organisationsentwickler, Systematik, Theory U, Bewegungsraum, Veränderung, Führen in Veränderung, Veränderungsprozesse, Führung, Change, Change Management, Change Prozesse, Führungskräfte, Führungskräftetraining, Leadership, Leadership Training, Organisationsentwicklung, OE Prozesse, Prozessmoderation, Coach, Coaching, Quest, Vision Quest, Natur Coaching, Organisationsberatung, Trainer, Haltung, Werte, Prozessbegleiter, Facilitator, Ausbildung, Speedpainting, Kommunikation, Personaler, Personalmanagement, Wandel, Transformationsprozesse, Katalysator, Emotion, Emotionalität, Kollektive Intelligenz, Zukunft, Lösungsorientierung, Otto Scharmer, school of facilitating
24923
post-template-default,single,single-post,postid-24923,single-format-standard,stockholm-core-1.1,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.1.7,ajax_fade,page_not_loaded,fs-menu-animation-underline,side_area_over_content,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Den Bewegungsraum des Facilitators vergrößern

Den Bewegungsraum des Facilitators vergrößern

Umgang mit Komplexität und Dynamik: Im Facilitating Change-Aufbaukurs setzen wir in drei Modulen die Ausbildung „Facilitating Change“ fort. Dieser Aufbaukurs richtet sich also ausschließlich an Personen, die bereits die Trainingsmodule Facilitating Change absolviert haben.

Das Konzept des Bewegungsraumes verstehen, Spannungsfelder als Basis für Weiterentwicklung erkennen und zukünftigen Möglichkeiten Raum geben – darum geht es in den insgesamt drei Modulen, die von März bis Juli im Raum Stuttgart durchgeführt werden (sofern coronakonform möglich).

Wer sich angesprochen fühlt und sich anmelden möchte, findet hier weitere Informationen und das Anmeldeformular.