Neu: Agile OE und Facilitating

In Kooperation mit Anke Heines von LEADaktiv in Heidelberg richten wir unsere Ausbildung Facilitating Change im Herbst 2017 nach 10 Jahren neu aus. Wir nennen sie "Agile Organisationsentwicklung und Facilitating". Dabei kombinieren wir die Grundhaltungen und Elemente unserer Ausbildung mit dem Wissen und den Methoden der agilen Transformation. Die Haltung des Facilitating eignet sich hervorragend für die Begleitung hin zu agilen Arbeitsformen.

Die Motivation hinter der agilen Transformation ist dieselbe wie beim Facilitating und unterscheidet sich stark von klassischen Veränderungsprozessen. Es geht darum, sich von innen heraus ständig zu erneuern, Dinge zu hinterfragen, Kundenbedürfnisse frühzeitig zu erkennen und dem Wettbewerb voraus zu sein. 

In unserer Ausbildung "Agile Organisationsentwicklung und Facilitating" wollen wir Führungskräfte, Berater und Coaches stärken, sich mit Intuition, Innovation und Begeisterung auf eine beständige Wertschöpfung in Veränderungsprozessen zu fokussieren. Dabei dienen agile Methoden ebenso als Handwerkszeug wie die Theorie U und das Erlernen der besonderen Haltung eines Facilitators.

Die nächsten Termine für die Ausbildung "Agile Organisationsentwicklung und Facilitating" finden Sie hier, weitere Informationen zu Kosten und Inhalt der Ausbildung finden Sie hier und zum Anmeldeformular geht es hier. Oder Sie rufen uns an oder schreigen und einen Mail.

 

Die tolle Landkarte der Arbeiteswelten stammt von Anke Heines und Bärbel Röpke. Danke, dass wir sie hier zeigen dürfen.